Das überzeugende Video-Vorstellungsgespräch

Seit einiger Zeit nutzen Unternehmen im Rahmen des Einstellungsprozesses Video- Interviews. Wie wichtig dieses Tool ist, bringt die Corona Krise 2020 zum Vorschein. Damit ein Bewerbungsgespräch per Kamera und Bildschirm problemlos stattfinden kann, sind einige Details und Etiketten zu beachten, die in diesem Blog zusammengefasst sind.

Livestream: Vorstellungsgespräch mit Regeln

Für Jobsuchende, aber auch für Personalverantwortliche ist es immer wieder eine Herausforderung, sich einem Bewerbungsgespräch zu stellen. Besonders in Zeiten, in denen schnell reagiert werden muss oder ein persönliches Erscheinen in den Geschäftsräumen des Unternehmens nicht möglich ist. Für diese Situationen haben sich in der Vergangenheit Videocasts als äußerst zuverlässige Kommunikationstools erwiesen. Um den bestmöglichen Eindruck bei einem digitalen Bewerbungsgespräch zu hinterlassen, sollten der Kandidat wie auch das Arbeitgeberunternehmen auf zuverlässige Technik setzen. Hierbei ist besonders auf folgendes zu achten:

• eine gute HD oder 4K Webcam benutzen
• das Mikrofon sollte kein rauschen produzieren und so ausgerichtet werden, dass die Stimme stets klar, deutlich und laut genug eingestellt ist
• mit einer externen Lampe generell das Gesicht von vorne ausleuchten
• eine stabile und sichere Internetverbindung nutzen
• vor dem Interview einen Probedurchlauf starten

Zwei weitere Aspekte, die es zu beachten gilt, beziehen sich auf das Auftreten vor der Webcam und auf die Location, in der das Interview stattfinden soll.

Ausdruck, Körperhaltung und Mimik

Da wir nicht jeden Tag in der Situation sind vor der Kamera Gespräche zu führen, ist der Körper entsprechend angespannt. Hierzu empfiehlt es sich, eine gewisse Zeit vor der Kamera zu posieren und einen entspannten Gesprächsverlauf zu imitieren. Ein Schreibtisch, an dem man aufrecht und dennoch bequem sitzen kann, wäre hier von Vorteil. Auch die Kleidung sollte der Präsentation angepasst werden und im Zusammenhang mit einem analogen Vorstellungsgespräch stehen. Eine der größten Fehlerquellen ist aber der Blick auf das eigene Videobild. Das lenkt nicht nur vom Gesprächsinhalt ab, sondern suggeriert eine gewisse Distanz zum Interviewpartner. Den professionellsten Eindruck hinterlässt ein freundlicher Blick in die Kamera mit einer selbstbewussten Haltung und zugewandter Gestik.

1. Blick in die Kamera richten
2. Aufrechte entspannte und selbstbewusste Haltung einnehmen
3. Dem Anlass entsprechendes Äußeres zeigen
4. Freundliche Gestik und Mimik transportieren
5. Die Aussprache muss verständlich und klar zu verstehen sein.

Hinterlasse einen Kommentar